Ich bin Elisabeth!

Und ich träume von erfolgreichen Müttern, die ihre Visionen verwirklichen und damit diese Welt zu einem besseren Ort machen. Finanzieller Erfolg und genügend Zeit für die Lieblingskinder inklusive.

Weil beides geht.

Lies meine Geschichte!

Bekannt aus den Medien

Unternehmerin 30
Woman 30
Wienerin 30

„Bist Du Dir sicher, dass es überhaupt Bedarf gibt?“

Das war die Frage des besten aller Männer, als ich ihm eröffnete, dass ich Mütter unterstützen möchte, ihren beruflichen Erfolg zu leben und dabei genug Zeit für ihre Lieblingskinder und ihre eigenen Bedürfnisse zu haben. Ich war mir immer sicher. Und die Geschichte hat mich eindrucksvoll bestätigt.

Warum eigentlich Mütter?

Wir leisten Großartiges. Und das jeden Tag (und jede Nacht), jedes Wochenende und zu jeder Jahreszeit. Ohne Mütter würde es diese Welt gar nicht geben und gleichzeitig werden gerade Müttern Hindernisse in den Weg gestellt. Wir singen Lieder, geben Bussis auf verletzte Knie, zaubern Essen und Geschichten. Aber da ist noch mehr. Wir müssen uns nicht entscheiden, ob wir Mutter sein wollen oder Unternehmerin. Wir können beides.

Und genau deshalb habe ich die Geschäftsmama gegründet. Mütter brauchen helfende Hände, sinnvolle Tipps, eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten und Lösungen, die Schritt für Schritt zu einem erfolgreichen Online Business führen. All das mit einem 40 Stunden Job? Von wegen. Sondern mit der Geschäftsmama Philosophie. In wenig Zeit effizient arbeiten und die Zeit mit den Lieblingskindern genießen.

Das klingt zu schön um wahr zu sein? Nun, es ist immer wieder eine Herausforderung. Die beste Herausforderung, die mich in meinem Leben am meisten hat wachsen lassen. Und die mich jeden Tag aufs Neue mit Zufriedenheit und Dankbarkeit erfüllt.

Weil beides geht.

Aktuelle Themen im Geschäftsmama Blog

Mindset

Erfolgsmindset

Lieblingskinder

Lieblingskinder

Zeitmanagement

Zeitmanagement

Fünf Dinge, die nur
wenige über mich wissen

1

Seit Beginn des Gymnasiums nennen mich meine Freunde Elko und jahrelang habe ich mich nicht mal umgedreht, wenn jemand Elisabeth gerufen hat (und jetzt bist Du dran und darfst überlegen, wie es zu diesem Namen gekommen ist).

2

Ich habe lange acht Jahre Yoga praktiziert bis ich mich endlich getraut habe, einen Kopfstand ohne Hilfe bzw ohne Wand zu machen. Seitdem ist der Kopfstand für mich der Beweis, dass wir alles schaffen können, was wir wollen.

3

Meine Großmutter war Italienerin und vielleicht liegt es daran, dass ich mich nirgends so zu Hause fühle wie in Italien, mir reichen schon die ersten grünen Autobahnschilder und mein Herz schlägt höher. Wenn Du Dir jetzt denkst, dass ich wohl deshalb dunkle Haare und dunkle Augen habe, muss ich Dich enttäuschen. Von meinen vier Großeltern waren drei dunkelhaarig mit braunen Augen und eine blond mit wasserblauen Augen. Richtig geraten. Meine italienische Großmutter.

4

Schon als junges Mädchen habe ich mir immer gewünscht ein Kind mit blauen Augen zu bekommen. Blaue Augen sind für mich einfach etwas Besonderes. Als der beste aller Männer in mein Leben trat, habe ich diesen Traum endgültig begraben. Schließlich ist er halber Kroate und noch dunkler als ich. Aber Wünsche gehen in Erfüllung und das Universum hat sein Bestes gegeben. An dieser Stelle ein Hoch auf unsere Vorfahren, wir haben einen Lieblingssohn mit blauen Augen bekommen!

5

Am liebsten esse ich kreativ vegan. Mir ist kein Körndl zu exotisch und kein Gemüse zu wild. Leider stehe ich recht allein da mit meinen Essvorlieben, meine Lieblingskinder und mein Mann lieben Fleisch, je mehr, desto besser.

Elisabeth Kollmann Kinder

Willst du mit mir arbeiten?

Ich kenne viele Geschäftsmamas und sie alle verbinden zwei Dinge. Sie alle haben großartige, mutige Ideen, die diesen Planeten zu einem besseren Ort machen, die unsere Gesellschaft oder unsere Lieblingskinder unterstützen und stärken und sie alle wollen genügend Zeit für ihre Lieblingskinder und für ihre eigenen Bedürfnisse haben. Diese Visionen gehören in die Welt gebracht und genau da leiste ich meinen Teil.
Weil beides geht.

Werde eine Geschäftsmama!